FrauenRaum

ankommen • loslassen • entspannen

» Du hast getan, was Du konntest und als Du es besser konntest, hast Du es besser gemacht. «

Maya Angelou

Komm in Deine weibliche Kraft

Weiblichkeit und Kraft – Worte, die sich scheinbar widersprechen. Unsere Assoziationen mit Weiblichkeit sind oft geprägt von unseren Erfahrungen und Denkweisen, der Vorgenerationen. Wir übernehmen die Muster und das Gedankengut unserer Mütter und Großmütter, das über die Epigenetik über Generationen hinweg in uns verankert ist.

Als Kind haben wir das für die Wahrheit gehalten, es uns zu Eigen gemacht. Mit den Jahren stellen wir dann vielleicht fest, dass es auch andere Wahlmöglichkeiten gibt und einen anderen Umgang mit dem Thema Weiblichkeit und unserer weiblichen Kraft.

Was bedeutet Weiblichkeit für Dich?

In den letzten Jahrhunderten hat sich unsere Gesellschaft der „Linkshirnigkeit“ angepasst. Das bedeutet, dass bei vielen Menschen die linke Gehirnhälfte dominiert, wo Struktur, lineares Denken und Zahlen, Daten, Fakten und Effizienz verankert sind. Viele Frauen und Mütter funktionieren linkshirnig: planen, organisieren, Termine einhalten, Denken und strukturieren und das noch für die Anderen mit. Es soll ja schließlich allen gut gehen.

Dazu kommt meist noch, dass Mütter grundsätzlich zu einem schlechten Gewissen neigen: wir machen zu viel, zu wenig oder gar gänzlich falsch… Wir setzen uns permanent selber unter Druck und hetzen uns durch diese immer schnelllebigere und zu Perfektion neigende Gesellschaft, hören nicht mehr auf uns und auf unser Gefühl… und verlieren uns so Stück für Stück selbst. Schade eigentlich, denn in uns liegt so viel Potential verborgen…

Die Welt braucht Dich!

In die Weiblichkeit zu gehen, heißt für mich, wieder zu lernen, „rechtshirnig“ zu sein. In der rechten Gehirnhälfte liegen Kreativität, Spontanität, Ganzheitlichkeit, das Erfassen von Zusammenhängen und das Denken in Bildern verborgen. Wenn wir das in Verbindung mit unserem Herzen tun, wieder in unsere Gefühle eintauchen, Herzkohärenz herstellen – dass Kopf und Herz gleich schwingen – dann können Wunder geschehen, kann unsere Welt sich verändern, unsere Innen- und Außenwelt.

Die Welt braucht mehr Weiblichkeit und Sanftmut. Nicht nur bei uns Frauen im Übrigen. Alle Menschen tragen immer beide Anteile in sich. Männlich & weiblich, Yin & Yang…

Einfach „da sein“, mit sich und allem was ist. DU sein zu dürfen, mit allem, was ist. Wenn Du ganz Du bist, können andere auch ganz sie selbst sein und Beziehungen verwandeln sich, kommen in den Fluss.

Ich lade Dich ein in den FrauenRaum!

Der FrauenRaum ist ein Ort des Ankommens, des Austauschens, des Loslassens und der Transformation. Hier kannst Du sein, wie Du bist und werden, die Du sein möchtest, Stück für Stück, dich verbinden oder auch für Dich sein.

Und vor allem Eeeeentspannen…!

 

Ankommen und wohlfühlen…

Wir treffen uns einmal im Monat, freitags abends von 18.30 – 20.30 Uhr

Bismarckhaus in Detmold, Bismarckstr. 21

20,00 Euro pro Abend


Die Abende sind offen für Jede, bitte auf jeden Fall vorher anmelden! Jeder Abend ist einem bestimmten Thema gewidmet. Genieße die wohlige Atmosphäre, schöne Musik und den gemeinsamen Austausch und lasse in gemeinsamen Übungen die Dinge los, die Dich belasten und Dich begrenzen.

Die Tools, mit denen wir arbeiten sind sehr wirkungsvoll und lösend. Wir arbeiten mit Tools aus  dem Bereich der Mentaltechniken, Atemübungen, Stresslösetechniken aus der Kinesiologie und kinesiologischen Klopftechniken.

Sei dabei! Ich freue mich auf Dich!